Pädagogisch kochen für den Kindergarten – Obstsalat

Pädagogisch kochen für den Kindergarten

20150226_215843_resized

OBSTSALAT für 25 Kinder

(für pädagogisches Kochen mit Kindern – mein erstes Rezept in Bildern dokumentiert)
 Zutaten:

1.) Zutaten (für 25 Kinder): 1 kg Äpfel, 1 kg Birnen,

500g kernlose weiße Trauben, 750 g Satsumas, 2 kg Bananen,

1,5 Liter Orangensaft.

2.) Obst waschen, schälen und in Stücke schneiden.

3.) In eine Schüssel geben, Orangensaft zugeben.

4.) Umrühren

5.) Fertig !

P1060641

P1060638

P1060636

P1060634

P1060623

Material:

P1060661

P1060655

P1060632

P1060625

P1060624

P1060621

Vorbereitung:

20150226_213707_resized

P1060643

Das Obst mit den Kindern schneiden:

P1060648P1060646P1060644P1060637P1060630
Das Obst in der Schüssel vermischen und den Orangensaft hinzufügen und umrühren. FERTIG
Obstsalat
Advertisements

5 Gedanken zu “Pädagogisch kochen für den Kindergarten – Obstsalat

  1. Hihi. „Pädagogisch Kochen“ klingt lustig!
    Ich erinnere mich aus der Kindergartenzeit meiner Kinder vor allem an die eine besondere „gesunde Jause“ mit selbstgemachtem Erdbeereis aus Erdbeeren, Joghurt und Zucker. Die Kids waren damit glücklich, die Eltern nicht unbedingt.
    Ich erinnere mich auch an die Kindergärtnerin, die als gesunde Jause Milchschnitte empfahl… Dein Obstsalat ist garantiert gesünder!
    Liebe Grüße! Eva

  2. Danke Eva für dieses Kommentar 🙂 🙂 Ja die Zeiten haben sich geändert …das heißt wirklich „Pädagogisch Kochen im Kindergarten“ und die Kindergärtnerin ist jetzt die „Pädagogin“ und die Milchschnitte …grauenhafte Empfehlung…nicht mal mein Sohn hat die gegessen…hat ihm nie geschmeckt. Und ich weiß jetzt all diese korrekten pädagogischen, sprachlichen Spitzfindigkeiten, weil ich im Kindergarten arbeite und mich auch bald „Pädagogin“ nennen darf, nachdem ich meinen Job in der IT-Welt hinter mir gelassen habe, weil es wie du in deinem letzten Beitrag geschrieben hast…es noch viel wichtigere Dinge gibt. Ich komme auch nicht dazu so viele Beiträge zu veröffentlichen…und privat sollte bis zu einer bestimmten Grenze privat bleiben..hab doch heute tatsächlich einen Beitrag entdeckt, in dem Schwangerschaftstests fotografiert und dokumentiert werden. Na wenn das nicht privat ist, aber das bleibt jedem persönlich überlassen wie viel er ins Netz stellt. Ich überlege bei jedem Bild 🙂 Einen schönen Donnerstag !
    Liebe Grüße Barbara

  3. Ich wünsche dir viel Spaß und Erfüllung in deinem neuen Berufsfeld 🙂 ! Ist vermutlich etwas lebendiger als der IT-Bereich, oder?
    Mit Bloggen und Privatsphäre ist es nicht immer einfach. Manchmal vermischt es sich halt. Ich denke, jeder muss selbst entscheiden, wie viel er Preis geben will. Ich bin da eher zurückhaltend. Schwangerschaftstests im Netz sind nicht so meins, sicher nicht!!!
    Liebe Grüße!

  4. Vielen Dank, pädagogisch kochen ist ein toller Artikel.Ich habe mit meiner Vorschulgruppe am Freitag den Obstsalat hergestellt. Super lecker! Anschließend haben wir die ganze Aktion auf einem Plakat dokumentiert, so daß die Kinder weiterhin darüber sprechen und andere Kinder und Eltern einbezogen werden. Ich wünscht mir mehr Rezepte von pädagogisch kochen, wäre echt klasse! Liebe Grüße Fr.Manz-Euler

    • Liebe Frau Manz-Euler !
      Ich habe vor noch viele weitere Rezepte online zu stellen. Während meiner Ausbildung habe ich es nicht geschafft. Ich freue mich sehr über Ihr freundliches Kommentar.
      Liebe Grüße Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s