Wieder Krautsuppe! Variation mit Ingwer ­čąä

Ich koche mit regionalem Gem├╝se. Seit l├Ąngerem warten zwei Krauthappeln (Krautk├Âpfe) , die verkocht werden wollen. F├╝r die Suppe habe ich den kleineren Krautkopf grob mit dem Messer zerkleinert.

Folgende Zutaten braucht es f├╝r die Suppe:

1 kleines Krauthappel (Krautkopf)

5 Scheiben Fr├╝hst├╝cksspeck klein schneiden

1 kleine Zwiebel

2 Knoblauchzehen

1 kleines St├╝ck Ingwer

Ca. 1 Liter Gem├╝sebr├╝he ( entweder Suppenpulver) oder selbstgekochte Gem├╝sebr├╝he – macht die Suppe schmackhafter

Paprikapulver, Salz, Chillipulver, Pfeffer

Essig zum Abl├Âschen

Raps├Âl

Kreuzk├╝mmel frisch im M├Ârser zersto├čen

20191111_110513

Die Zwiebel, den Knoblauch, den Ingwer und den Fr├╝hst├╝cksspeck in Raps├Âl anbraten. Paprikapulver kurz mitr├Âsten und mit Essig abl├Âschen. Das zerkleinerte Kraut dazu und mitr├Âsten.

Mit der Br├╝he aufgie├čen und die Gew├╝rze beigeben. Die Suppe so lange kochen bis das Kraut weich ist. Danach noch abschmecken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s